SnowPhilosophy

Die Ski-Club Stabil SnowAcademy8:17 wurde 2017 mit dem Gedanken ins Leben gerufen, den Betreuern des Ski-Camp8:14 und der SnowRockazz13:17 Tour eine gemeinsame Plattform für Aus- und Weiterbildung im Lehrwesen zu geben und neben der bis dahin angebotenen Skibetreuung bei Kinder-, Jugend und Familienfahrten zukünftig anspruchsvolle Ski- und Snowboardkurse für alle anzubieten.

Seitdem haben sich unsere Ziele und Visionen stark weiterentwickelt. Getragen von dem Grundgedanken – “Ich habe früher als Kind und Jugendlicher vom Engagement Anderer, sei es beispielsweise meines Skilehrers oder auch meiner Betreuer bei der Familienfahrt, profitiert. Zurückgeben kann ich es nicht, aber weitergeben!” – möchten wir in der SnowAcademy eine Wertegemeinschaft bilden, die allen Ski-Club-Mitgliedern und seinen Gästen die Freude am alpinen Bergsport aktiv näher bringt. Als Team wollen wir den Spaß am Ski- und Snowboardfahren sichtbar und ansteckend nach außen tragen.

Im Gegensatz zu kommerziellen Ski- und Snowboardkursen möchten die Instruktoren der SnowAcademy8:17 jeden Schüler und jede Schülerin mit Leidenschaft individuell weiterbringen und mit ziel- und bedarfsgerechten Kursen, wie z.B. Kinder-, Jugend-, Erwachsenen-, Damen Ü40-, Wiedereinsteiger-Kursen und vielem mehr, Mehrwert für alle schaffen. Unser Anspruch ist es hierbei, keine Beschäftigungstherapie am Hang zu betreiben, sondern vielmehr mit Freude am Lehren unsere Kursteilnehmer zum Bewegen zu begeistern, zu motivieren und ihnen das Gefühl zu vermitteln, dass Ski- und Snowboardsport mehr als Après-Ski und Johnny-Johnny-Däpp bietet.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der SnowAcademy8:17, der sich auch in unserer Kinder- und Jugendfahrt wiederfindet, aber auch hier unter “SnowKnigge” nachgelesen werden kann, ist das Vermitteln und Weitergeben eines angebrachten und verantwortungsbewussten Verhaltens auf der Piste. Wir möchten Vorbild sein in Sachen Sicherheit, Rücksichtnahme auf Andere (insbesondere auf Kinder und weniger ambitionierte Skifahrerinnen und Skifahrer) und einem angemessenen Umgang mit der alpinen Natur vorleben.

Kein anderer Sport ist so abwechslungs- und facettenreich wie der alpine Wintersport mit seinen ständig wechselnden Situationen (Wetter, Schneebedingung, Jahreszeit, Wind und Sicht, Geländer und Pistenfrequentierung) und lässt Gedanken an den Job, an die großen und kleinen Probleme, den Alltag und vieles mehr, weit in den Hintergrund rücken, wie das sichere und genussvolle Schwingen auf der Piste. Diesen bewussten Genuss möchten wir bei unseren Kursen transportieren.

Unter dem Motto “Von der Jugend für die Jugend” möchten wir mit unseren Kinder- und Jugendfahrten Talente gewinnen, die den Weg der Ausbildung bestreiten möchten, um ihr erlerntes Können und Wissen an andere weiterzugeben. Ziel ist es, die Jugend weiter an den Verein zu binden, um somit nachhaltig gut für die Zukunft aufgestellt zu sein.

Getragen und unterstützt wird diese Philosophie von vielen Mitgliedern im Verein, besonders aber durch die Vorstandschaft des Ski-Club Stabil, sei es mit finanziellen Mitteln und mit Rat und Tat sei es auf oder abseits der Piste oder sei es im Winter oder im Sommer.

Zu guter Letzt wünschen wir allen Mitgliedern und Gästen des Ski-Club Stabil, ob jung oder alt, viel Spaß mit unseren Ski- und Snowboardkursen bei den Ausfahrten und sonstigen Aktivitäten im Verein.

Jörg, Headcoach SnowAcademy8:17